Wunderschön gestalte Fenster mit christlicher Botschaft: Kirchenfenster

Written by Ralf Kuenkel. Posted in Fenster, Uncategorized

Darstellung der Auferstehung Jesu © Dieter Schütz PIXELIO www.pixelio.de

Jetzt während der Osterzeit gingen auch viele gläubige Menschen vermehrt in die Kirche. Dort hörten sie der Osterpredigt anmutig zu, ebenso beteten und sangen sie dort ehrfurchtsvoll. Hierbei wurde man aber nicht nur in vielen Kirchen durch den Priester vom Leidensweg und der Auferstehung Jesu detailliert in Kenntnis gesetzt, sondern man konnte sich auch dort an wunderschön gestallten Fenstern aus Bleiglas selbst ein Bild davon machen. Denn bei zahlreichen Kirchenfenstern ist bildhaft Jesus schwerste Zeit auf Erden überaus eindrucksvoll dargestellt. So konnte man sich selbst noch einmal Schritt für Schritt beziehungsweise Fenster für Fenster die wichtigste christliche Erzählung in kunstvollen Bildern vergegenwärtigen – und dadurch umso besser die darin enthaltene christliche Botschaft verstehen.

Fenster mit religiösen Motiven hatten ihre Blütezeit in der Gothik

Bemalte Scheiben bei Fenstern in Kirchen gab es bereits im 6. Jahrhundert, wie etwa in der Hagia Sophia in Istanbul oder in französischen Kirchen. Ihre Blütezeit hatten Bleikristallfenster aber in Europa erst im Hochmittelalter, genauer gesagt während der Gothik. Dort wurden sie nämlich ein wichtiger Bestandteil europäischer Kathedralen und Kirchen, da auf ihren religiösen Bilderstrecken die christliche Lehre auch visuell veranschaulicht werden konnte. Interessanterweise lag die Ursache, eine große Glasfläche in kleine bildliche Stücke aufzuteilen, in der damaligen schwierigen Glasherstellung begründet. Denn flüssiges Glas konnte man zu dieser Zeit noch nicht in einer großen Fläche abkühlen lassen, ohne dass diese brüchig wurde. Daher musste man im Mittelalter große Glasflächen jeweils aus kleinen Scheiben zusammensetzen.

Kunstvoll gestalte Fenster bestehen häufig aus Motiven der höchsten religiösen Feiertage

So wie in der Frühzeit schon in der bildenden Kunst anhand von riesigen Gemälden christliche Erzählungen als Motiv aufgegriffen wurden, wurde dies schließlich auch auf den Bilderstrecken von Kirchenfestern gemacht. Vor allem wurden dort natürlich die für die christliche Botschaft wichtigsten Feiertage in einer kunstvollen Bildersprache aufgegriffen. An höchster Stelle steht da Ostern, da die Osterbotschaft ja über die Kreuzigung und die Auferstehung für uns Menschen symbolisch das ewige Leben verkündet. An zweiter Stelle hinter dem Osterfest ist Weihnachten vom christlichen Glauben her das bedeutsamste Ereignis. Schließlich gedenkt man bekanntlich während des Weihnachtsfestes der Geburt des Gottessohnes Jesus Christus. Daher weisen die kunstvoll gestalteten Fenster in Kirchen hauptsächlich Motive aus diese beiden hohen christlichen Feiertagen auf.

Kunstvoll gestalte Fenster sind für jeden ein lohnenswerter Anblick

Aber auch wenn die erzählten christlichen Geschichten sich in den kunstvoll gestalteten Fenstern von Kirchen oftmals wiederhohlen, so ist doch jede farbige Scheibe einzigartig. Da ja in jeder Kirche alle Fenster aus Bleiglas individuell gestaltet sind, hat man zwar normalerweise vielfach die gleichen Motive – aber stets eine einzigartige glasfarbene Umsetzung.

Aufgrund des großen Kunstcharakters der auf den Scheiben dargestellten christlichen Erzählungen lohnt es sich übrigens jederzeit sich diese anzuschauen – und das unabhängig ob man gläubig ist oder nicht. Das Gleiche gilt natürlich insgesamt für eine prachtvoll gestaltete Kirche, da dort bei Weitem nicht nur die Fenster überaus sehenswert sind.

Tags:

Fenster Rechner

Taschenrechner und Sparschwein

Fensterpreisrechner