Viele Fenster? – ein Sonnenschutz schützt vor Überhitzung

Written by Ralf Kuenkel. Posted in Fenster, Uncategorized

Jalousie am Fenster © Verena N. PIXELIO www.pixelio.de

Viele großflächige Fenster sind an neuen Häusern voll im Trend. Stark lichtdurchflutete Räume sind gerade im Winter ein Balsam gegen jahreszeitbedingte Gemütsverstimmungen. Aber auch das ganze Jahr über fühlt man sich dadurch erwiesenermaßen wohler. Je mehr natürliches Licht ein Mensch in seinem häuslichen Wohnfeld hat, desto besser geht es ihm erwiesenermaßen. Aber stark lichtdurchflutete Räume haben auch ihre Schattenseiten. Das merkt man besonders während der jetzt kommenden warmen Sommertage. Durch in  Wohnungen flutendes Sonnenlicht werden nämlich immer auch die Räume sehr schnell aufgeheizt. Hat man an den Fenstern keinen Sonnenschutz, so können im Nu tropische Temperaturen entstehen. Spätestens dann besteht Handlungsbedarf, damit die Freude über das durch die Fenster einströmende Licht nicht über die Sommermonate getrübt ist.

Mit Sonnenschutz ausgestattete Fenster garantieren im Sommer kühle Räume

Am meisten macht sich die sommerliche Hitze bei lichtdurchfluteten Räumen direkt unterm Dach des Hauses oder in der 4. oder 5. Etage einer Wohnung bemerkbar. Dort ist nämlich die Sonneneinstrahlung am stärksten. Erhöht wird der Aufheiz-Effekt noch zudem durch neue Fenster, da diese gegenüber den alten eine bessere Isolierung aufweisen. Während der kälteren Jahreszeit zahlt sich ja auch eine höhere Dämmwirkung entschieden aus, im Sommer ist sie jedoch nicht vonnöten. Damit das unerträgliche Aufheizen im häuslichen Wohnfeld unterbunden wird, ist deshalb eine Sonneschutz-Vorrichtung für Fenster eine absolut sich lohnende Anschaffung. Denn dadurch bleiben die Räume über die Sommermonate angenehm kühl.

Ein moderner Sonnenschutz verschönt immer auch die Fenster oder den Wohnbereich

Ein Sonnenschutz kann bei Fenstern wahlweise außen oder innen angebracht werden. Vor den Fenstern bieten sich eher Rollläden an, innen Jalousien oder Plissees. Je nach Form und Farbe gibt es hier eine immens vielfältige Produktauswahl. Daher bekommt man hierdurch nicht nur einen Sonnenschutz, sondern gleich immer noch ein die Fenster oder den Wohnbereich verschönerndes Element mit dazu. Natürlich hat auch bei den Sonnenschutz-Vorrichtungen inzwischen die Hightech Einzug gehalten. So können Rollläden und Jalousien sich vielfach per Zeitschaltuhr selbst automatisch schließen und öffnen. Das hat den großen Vorteil, dass auch bei Abwesenheit die Fenster über eine gewünschte Zeit abgedunkelt sind.

Jedes Fenster perfekt abgedunkelt – durch einen passgenauen Sonnenschutz

Hat man bei einem neuen Haus oder seiner Wohnung versäumt einen Sonnenschutz an die Fenster anbringen zu lassen, dann stellt das aber auch kein Problem dar. Jalousien und auch Rollläden können nämlich ganz einfach passgenau auf das jeweilige Fenster hin nachgerüstet werden. Das gilt natürlich auch für großflächige Fenster und schräge Dachfenster. Da man auch während der Sommermonate viel Zeit auf der hauseigenen Terrasse oder Balkon verbringt, zahlt sich hier übrigens auch ein Sonnenschutz wie beispielsweise eine Markise sehr aus. Das überaus Gute bei einem Sonnenschutz vor oder an den Fenstern ist auch, dass er mindestens so lange einsatzfähig ist wie die neuen Fenster – und dass dadurch garantiert ein unangenehmes Aufheizen der Räume während der Sommermonate unterbunden wird.

Tags:,

Fenster Rechner

Taschenrechner und Sparschwein

Fensterpreisrechner