Terrassenüberdachung: Der perfekte Wetter- und Sonnenschutz

Written by Team BlankeFenster. Posted in Uncategorized

TerrassenüberdachungDas Wochenende oder den wohlverdienten Feierabend auf der Terrasse zu verbringen, ist für viele Menschen ein Luxus, den sie sich gerne gönnen. Wenn das Wetter allerdings nicht mitspielt oder die Sonne im Hochsommer unerbittlich auf den Sitzbereich brennt, kann die Entspannung schnell zunichte gemacht werden. Eine Terrassenüberdachung hält je nach Wetterlage Regen, Schnee oder Sonne fern und sorgt jederzeit für einen angenehmen Aufenthalt im Freien sowie für eine saubere und trockene Terrasse.

Plötzliches Unwetter? Kein Problem mit einer Terrassenüberdachung

Wer schon einmal an einem entspannten Nachmittag oder Abend auf der Terrasse von einem Platzregen überrascht wurde, weiß wahrscheinlich, wie praktisch eine Terrassenüberdachung sein kann. Die Vorrichtung erfüllt gleich mehrere Funktionen auf einmal. So fungiert sie bei Regen und Wind als Wetterschutz und hält Nässe zuverlässig fern; einem entspannten Nachmittag auch bei Wind und Wetter steht mit dem Vordach nichts mehr im Wege. Scheint die Sonne ungestört vom Himmel, lassen sich direkter Lichteinfall und daraus resultierender Sonnenbrand verhindern, wenn eine entsprechende Überdachung vorhanden ist. Und auch in den Wintermonaten, in denen die Terrasse selten genutzt wird, schützt das Vordach vor Schnee und Eis und sorgt so dafür, dass der überdachte Außenbereich nicht zu einer rutschigen Unfallgefahr wird.

Terrassenüberdachung: Optisch ansprechendes Accessoire für den Außenbereich

So praktisch ein Vordach auch sein mag, bedeutet es doch eine große optische Veränderung für den Terrassenbereich. Natürlich gibt es passend zu jedem Haus und jeder Terrasse eine entsprechende Überdachung, die eine optische Bereicherung darstellt. Farblich sind unterschiedliche Lackierungen verfügbar, die sich sowohl der bereits vorhandenen Immobilie als auch den Möbeln im Außenbereich und selbstverständlich dem persönlichen Geschmack angleichen lassen. Damit die Überdachung jederzeit optimal als Wetterschutz bzw. Sonnenschutz fungieren kann, sind unterschiedliche Ausführungen bei den Dächern selbst erhältlich. Bewegliche Lamellendächer schützen bei Bedarf vor Regen oder Sonne, können aber je nach Position auch Luft und Licht hineinlassen und sich immer an die jeweiligen Wetterumstände anpassen.

Vordach für die Haustür: Wetterschutz nicht nur für die Terrasse

Viele Terrassenbesitzer schwören zurecht auf die praktischen und vielseitigen Terrassenüberdachungen. Aber auch, wer keine Terrasse hat, kann von einem Vordach profitieren. Ein Sonnenschutz über der Haustür etwa wird zwar seltener benötigt, dafür schützt die Vorrichtung in der kalten Jahreszeit vor gefährlichen Schnee- und Eisschichten, die sich auf und vor der Türschwelle bilden können. Das Risiko von Stürzen und Verletzungen lässt sich so deutlich minimieren. Auch bei Blanke-Fenster haben wir Terrassenüberdachungen und andere Vordächer für jeden Anspruch im Angebot: Schauen Sie sich um oder sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

Fenster Rechner

Taschenrechner und Sparschwein

Fensterpreisrechner