Aluminiumfenster: die Permium-Fenster für moderne Häuser

Written by Ralf Kuenkel. Posted in Fenster, Uncategorized

Fenster mit dem Rahmenprofil Aluminium

Fenster mit dem Rahmenprofil Aluminium

Neue Häuser weisen oft einen eigenen, individuellen Baustil auf. Schließlich möchten viele heutzutage in einem Haus wohnen, das genau nach den eigenen Wünschen hin konzipiert ist. Darin zeigt sich auch eine Art der Selbstverwirklichung. Eine besondere Fenster-Art steht daher bei Häuslebauern, die viel Wert auf ein individuelles Wohnen legen, hoch im Kurs: Aluminiumfenster. Da moderne Häuser auch immer eine ungewöhnliche Fassade vorweisen, besteht diese auch oft aus besonderen Fenster-Konstruktionen. Aufgrund der sehr guten Formbarkeit von Aluminiumfenstern eignen diese sich hierfür mit Abstand am besten. Außerdem verleit das metallene Rahmenmaterial jedem Haus eine ausgesprochene Eleganz – und das konstant über mehrere Jahrzehnte hindurch.

Aluminiumfenster erstrahlen aufgrund ihres außergewöhnlichen Rahmenmaterials

Wie sehr sich Fenster vor allem optisch weiterentwickelt haben, kann man an den inzwischen zur Auswahl stehenden gängigen Rahmenmaterialien sehen. Die Rahmenmaterialien können wahlweise aus Holz, Kunststoff und Aluminium bestehen sowie auch aus einem Materialmix. Obwohl unstrittig alle diese Fenster-Arten neuverbaut ein optischer Hingucker an jedem Haus sind, prägen dennoch Fenster aus Aluminium den Stil eines Hauses am meisten. Hierfür gibt es zwei Gründe: Zum einen hat der metallene Glanz von Aluminium eine ungewöhnlich hohe ästhetische Wirkkraft auf Menschen. Zum anderen ist Aluminium wie keines der anderen Rahmenmaterialien beliebig formbar – weswegen damit ganz besondere Fensterkonstruktionen realisiert werden können. Deshalb springen einem Aluminiumfenster bei modernen Häusern gewissermaßen sofort ins Auge.

Fenster aus Aluminium weisen die größte Stabilität und Langlebigkeit auf

Natürlich möchte jeder Häuslebauer, dass sowohl innen als auch außen an seinem neuen Haus alles möglichst lange tipptopp bleibt. Bei dem wichtigen Aspekt Qualität und Langlebigkeit punkten deshalb auch hier ganz besonders Fenster aus Aluminium. Bei der Herstellung dieser Fensterart wird das eh schon sehr witterungsbeständige Material nämlich versiegelt, wodurch die Widerstandfähigkeit gegenüber wetterbedingten Einflüssen noch erhöht wird. Dadurch weisen Aluminiumfenster eine beachtliche Lebensdauer auf, die Minimum 60 Jahre beträgt. Diese hohe Qualität und Langlebigkeit hat aber auch natürlich seinen Preis, da Aluminiumfenster die teuerste Fensterart ist. Für den höheren Kostenaufwand bekommt man aber auch wirklich viel für sein Geld – und das kann man über viele Jahrzehnte jeden Tag sehen.

Bei Aluminiumfenstern besonders auf eine gute Dämmwirkung Wert legen

Bei dem Material Aluminium sollte man sich aber im Klaren sein, dass dieses an sich nicht wärmedämmend wirkt. Deshalb kommt es bei solchen Fenstern auf die Isolierung an. Daher sollten diese sowohl mit einem qualitativen Isolierglas ausgestattet sein als auch das Rahmeninnere ebenso eine hochwertige Dämmwirkung vorweisen. Dennoch sollte man sich bewußt sein, dass die erzielte Dämmwirkung schlechter als die von Holz- und Kunststofffenstern sein wird.

Sind im neuen Haus schließlich die wunschgemäßen Aluminiumfenster verbaut worden, dann zahlt sich diese Investition aber immer aus. Denn trotz keinerlei Pflegaufwand werden die stilprägenden Fenster nichts an ihrer eleganten Schönheit verlieren.

Tags:, ,

Fenster Rechner

Taschenrechner und Sparschwein

Fensterpreisrechner