Gute Beschattungen für Fenster: die Sommermonate über Pflicht

Written by Ralf Kuenkel. Posted in Fenster, Uncategorized

Putzträger-Rollladenkasten

Putzträger-Rollladenkasten

Es steht außer Frage: Der Sommer ist die angenehmste Jahreszeit. Wir Menschen empfinden warme Temperaturen einfach als eine Wonne, die unserem Gemüt sehr gut tut. Das gilt gleichermaßen für draußen und zuhause in den eigenen vier Wänden. Im heimischen Wohnfeld kommt jedoch gerade über die heißen Sommermonate die Problematik auf, dass die Innenräume sich enorm aufheizen können. Und das ist dann alles andere als angenehm! Wer möchte auch schon bei sich zuhause tropische Temperaturen haben – und das auch noch nachts?! Hier zahlen sich Beschattungen an den Fenstern entschieden aus. Nur mit einem guten Sonnenschutz am Fenster kann man nämlich dafür sorgen, dass genau so viel an Hitze nach innen gelangt, wie man möchte und nicht mehr.

Beschattungen an Fenstern unterbinden das unkontrollierte Eindringen von Sonnenstrahlen

Man stelle sich vor: Man sitzt zuhause und schwitzt gewissermaßen wie in einer Sauna. Es liegt auf der Hand, dass das keinem Menschen gefällt. Aufgrund der teilweise sehr heißen Sommer muss daher ein unkontrolliertes Eindringen der Hitze nach innen verhindert werden. Das geht aber nur mittels einer guten Beschattung am Fenster. Solch ein Sonnenschutz an Fenstern gewährleistet nämlich, dass gerade die Sonnenstrahlung hierdurch auf eine unüberwindbare Barriere trifft. Jalousien, Plissees oder Rollläden können ja zur Gänze ein Fenster abdunkeln und so als Sonnenstrahlen-Filter fungieren. Daher wird man solch einen an den Fenstern angebrachten Sonnenschutz überaus schätzen lernen – und niemals mehr missen wollen.

Beschattungen an Fenstern unterbinden aber auch ein Geblendetwerden und unangenehme Blicke von draußen

Egal, ob Jalousien, Plissees oder Rollläden, mit diesen Beschattungen kann man sehr gut ein unkontrolliertes Eindringen von Sonnenstrahlen unterbinden. Das hat aber auch den Vorteil, dass ein ärgerliches Blenden durch Sonnenlicht in den eigenen vier Wänden vermieden werden kann. Das ist auch etwas sehr Angenehmes. Abrupt immerzu bei sich zuhause geblendet zu werden, ist nämlich auch sehr nervig. Liegt ein Haus direkt an einer Straße oder sind um es herum sehr nah angrenzende andere Häuser, so zahlen sich ebenso an den Fenstern angebrachte Beschattungen aus. Schließlich kann man dann selbst dafür sorgen, dass keine störenden Blicke von draußen einen in seinen heimischen vier Wänden unangenehm aufstoßen.

Beschattungen sind sowohl an Fenstern als auch bei Terrassen und Balkonen sehr nützlich

Aber auch auf der hauseigenen Terrasse oder Balkon ist eine Beschattung sehr angenehm. Markisen garantieren nämlich dort als gewissermaßen ausfahrbares Überdach einen hervorragenden Sonnenschutz. Die Kühle bei zugleich angenehm warmen Temperaturen genießt man dann so richtig auf seiner Terrasse oder Balkon.

Wie man sieht, sind Beschattungen im Sommer an den Fenstern oder im Außenbereich sich entschieden auszahlend. Wir von Blankefenster haben daher eine große Auswahl von Jalousien, Plissees, Rollläden und Markisen in unserer Produktauswahl. Und natürlich können sie jeglichen Sonnenschutz bei uns passgenau auf Ihre hauseigenen Fenster abgestimmt bekommen! Kontaktieren Sie uns doch unverbindlich. Wir beraten Sie sehr gerne und kompetent zum Thema Beschattungen – damit Sie den kommenden Sommer über bereits vielfältig zuhause davon profitieren.

Tags:

Fenster Rechner

Taschenrechner und Sparschwein

Fensterpreisrechner