Ein Vordach – ganzjährig ein Schutz und eine Zierde am Haus

Written by Ralf Kuenkel. Posted in Fenster, Uncategorized

Neue Haustür-Front mit Vordach

Neue Haustür-Front mit Vordach

Die Zeiten ändern sich bekanntlich. Das merkt man auch ganz besonders am Klima. Früher hatten wir in Deutschland mit Frühling, Sommer, Herbst und Winter ausgeprägte Jahreszeiten, heute ist hiervon nicht mehr viel übrig. Alle Jahreszeiten haben ihre charakteristischen Merkmal nämlich inzwischen immer mehr verloren. Jetzt im Sommer beispielsweise ist es oftmals viel zu kühl, obgleich es oft noch tags zuvor tropische Hitzegrade hatte. Hinzu kommen heftige orkanartige Winde – bei teils starken Niederschlägen. An seinem Eigenheim macht daher auch während des Sommers eine Installation an der Eingangstür Sinn – und zwar ein Vordach. Häufig regnet es nämlich jetzt gerade so abrupt und so heftig, dass man überaus dankbar ist ein Vordach an seinem Haus zu haben.

Ein Vordach schützt während der warmen Jahreszeit vor plötzlich einsetzendem Regen

Eigentlich ist ein Vordach am Haus ein Schutz vor einsetzendem Regen im Frühling und Herbst. Früher regnete es während dieser Jahreszeiten in der Regel stark. Aber auch im Winter leistete und leistet ein Vordach gute Dienste. Es schützt bei einsetzendem Schnee und Eisbildung vor einer Sturzgefahr direkt am Hauseingang. Eine Sturzgefahr ist ja besonders groß, wenn man gerade aus dem Haus kommt und unerwarteterweise ins Rutschen geraten sollte. Ein Vordach zahlte sich daher früher an einem Haus schon sehr aus – und tut es auch heute noch genauso. Nur hat sich das hauptsächlich mit den Niederschlägen innerhalb den Jahreszeiten sehr verändert – weshalb ein Vordach auch inzwischen während der Sommermonate einem am Haus gute Dienste leistet.

Moderne Vordächer sind am Haus auch immer eine Zierde

Aber Vordächer sind längst nicht mehr nur an Hauseingangstüren anzutreffen. Einer großen Beliebtheit erfreuen diese sich auch als Sonnenschutz auf Terrassen. Das Gleiche gilt natürlich auch bei einsetzendem Regen. Trotz tobendem Regen kann man ja mit einem Vordach weiterhin ungestört auf seiner Terrasse den Sommertag verbringen.

Aber ein Vordach ist bei Weitem nicht nur ein Schutz bei Haustüren oder Terrassen, gerade heutzutage stellen Vordächer nämlich auch immer eine schöne Zierde dar. Denn moderne Vordächer wirken stets sehr anziehend und sind vor oder hinter dem Haus ein toller Hingucker. Die Kombination von Glas und Edelstahl wirkt einfach besonders attraktiv – so dass Vordächer auch immer ein Verschönerungselement am Haus darstellen.

Ein Vordach ist bei einem Haus eine sich immer auszahlende Installation

Installiert man daher ein Vordach an seinem Haus, so macht man damit alles richtig. In puncto Sicherheit wertet man das Haus schließlich auf, da die Sturzgefahr am Hauseingang entschieden minimiert wird. Aber ebenso wertet man ein Haus damit optisch auf. Ein Vordach verleiht dem Haus ein schöneres Antlitz. Als Regenschutz leistet es aber natürlich auch – ganzjährig – einem hervorragende Dienste.

Zögern Sie nicht uns von Blankefenster hinsichtlich einem passgenauen Vordach für Ihr Haus zu kontaktieren. Wir beraten Sie umfassend und kompetent zum Thema Vordächer – und das natürlich unverbindlich. Wir haben eine tolle Auswahl an Vordächern in unserem Angebot – so dass Sie auch genau das Richtige für Ihr Haus bei uns finden!

Fenster Rechner

Taschenrechner und Sparschwein

Fensterpreisrechner