Mit Fliegengittern – ungestört zuhause die warme Jahreszeit genießen

Written by Ralf Kuenkel. Posted in Fenster, Uncategorized

Fliege © Wolfgang Dirscherl PIXELIO www.pixelio.de

Fliege © Wolfgang Dirscherl PIXELIO www.pixelio.de

Ruhe und Entspannung das braucht jeder Mensch. Gerade hierzulande. Der Leistungsdruck in Deutschland ist enorm. Jeden Tag muss man auf seiner Arbeit ein Höchstmaß an Leistung erbringen. Daher ist ein Ausgleich hierzu sehr wichtig. Ruhige, entspannende Abendstunden und Wochenenden bilden die Basis für eine gute Regeneration. Aber auch die Sommermonate, in denen Urlaub und Freizeit ganz groß geschrieben werden, sind für die Erholung vom stressigen Arbeitsalltag enorm wichtig. Zuhause die Seele baumeln lassen, kann aber bereits durch kleine Plagegeister empfindsam gestört werden. Gerade Insekten haben nämlich die Angewohnheit so richtig nerven zu können. Hier kommen Fliegengitter ins Spiel. Mit Fliegengittern an den Fenstern bleibt schließlich jegliches Generve seitens von Insekten aus.

Fliegengitter sperren Fliegen, Mücken und Co. aus

Eine Fliege kann einen unglaublich stressen. Überall in der Wohnung rückt sie einem auf die Pelle. Hat man diese mit einer Fliegenklatsche beseitigt, kommt bereits die nächste auf einen zu und belästigt einen. Fliegen sind während des Sommers im heimischen Wohnfeld ein ärgerliches Dauerproblem. Genauso verhält es sich mit Mücken. Das Surren von Mücken kann man sich auf Dauer nicht anhören. Dann stechen diese kleine Biester einen nachts auch noch während des Schlafs. Beides sind zuhause absolute No-Gos. Ruhe und Entspannung leiden dadurch schließlich empfindsam. Nur Fliegengitter schaffen hier permanent Abhilfe. Hat man nämlich Fliegengitter an seinen Fenstern angebracht, stellen diese ein unüberwindbares Hindernis für Fliegen, Mücken und Co. dar.

Mit Fliegengittern ist eine permanente Frischluftzufuhr gewährleistet

Die engmaschigen Gitterstäbe bei Fliegengittern sind ja so konzipiert, dass trotz geöffnetem Fenster keinerlei Insekten mehr nach innen kommen können. Dafür sind die Zwischenräume zwischen den Gitterstäben viel zu klein. Das ist das eine Außergewöhnliche bei Fliegengittern. Das andere Besondere bei diesem Insektenschutz ist die gewährleistete Frischluftzufuhr. Den ganzen Tag über kann bei an den Fenstern angebrachten Fliegengittern Frischluft nach innen strömen, ohne dass ein einziges Insekt ins heimische Wohnfeld fliegt. Dadurch hat man den Sommer über eine enorme Erhöhung des häuslichen Wohnkomforts. Zu ruhen und entspannen ist ja dadurch um ein Vielfaches besser möglich. Dadurch genießt man die Zeit bei sich zuhause auch viel mehr.

Fliegengitter gib es passgenau für jegliche Hausöffnungen

Fliegengitter können auf jede Öffnung am Haus hin angefertigt werden. Seien es normale Fenster oder seien es Dachfenster. Fliegengitter-Systemlösungen können optimal hierauf hin angepasst werden. Das Gleiche gilt für die Außentüren bei Terrassen und Balkonen, ein passgenau hierauf abgestimmtes Fliegengitter ist problemlos möglich. Einmal angebracht, hat man vor jeglichen nervigen Insekten seine Ruhe und kann zuhause voll und ganz entspannen. Und das für fortan jeden Sommer über. Moderne Fliegengitter zeichnen sich ja auch durch eine hohe Robustheit aus. Daher nagt der Zahn der Zeit nur langsam an ihnen und man kann sie sehr lange die warme Jahreszeit über verwenden – und im heimischen Wohnfeld stets die Seele baumeln lassen.

Tags: