Holz-Alu-Fenster – der perfekte Materialmix

Written by Ralf Kuenkel. Posted in Fenster, Uncategorized

Bild: Holz-Alu-Fenster

Fenster aus Holz-Alu

Eins plus eins ist bekanntlich zwei. Kombiniert man nun aber etwas mit etwas anderem, so kann in der Summe ein vielfaches Mehr herauskommen. Bei Holz-Alu-Fenstern ist das nämlich absolut der Fall. Denn beide Materialien am Fenster bilden den perfekten Materialmix. Sei es optisch oder sei es von den Materialeigenschaften, Holz und Aluminium sind am Fenster zusammen ein Dreamteam.

Daher kommt es alles andere von ungefähr, dass Holz-Alu-Fenster in der Gunst bei Bauherrn ganz weit oben stehen. Fenster aus Holz und Aluminium passen einfach bestens zu neuen Häusern. Daher ist diese innovative Weiterentwicklung bei Fenstern auch überaus zeitgemäß – da hierdurch wie bei neuen Häusern neue Qualitätsmaßstäbe gesetzt werden.

Fenster aus Holz-Alu sind optisch ein außergewöhnlicher Hingucker

Bei Holz-Alu-Fenstern verhält es sich so, dass im Innenbereich das Material Holz zum Vorschein kommt und nach außen hin als Material Aluminium. So hat man optisch gesehen ein großes Gefühl von Behaglichkeit in der Wohnung und von außen aufgrund der Alu-Vorsatzschale einen sehr attraktiven Hingucker. Optisch hat man hier also mehr als gewissermaßen „zwei Fliegen auf einen Streich“ als Fensterfront. Vielmehr ist es ein formschönes Zusammenspiel, wovon der Innen- und der Außenbereich des Hauses enorm aufgewertet werden. Das ist zweifelsohne etwas, wodurch man als Hausbesitzer zurecht stolz sein darf. Schließlich sind auch die perfekt ausgewählten Fenster ein Ausdruck des in die Tat umgesetzten Traumhauses.

Bei Holz-Alu-Fenster top: die Langlebigkeit und Dämmwirkung

Aber Holz-Alu-Fenster punkten bei Weitem nicht nur durch ihr modernes Design. Diese Fenster sind auch vorbildlich hinsichtlich ihrer Langlebigkeit und Dämmwirkung. Die Alu-Vorsatzschale, die mit dem Werkstoff Holz eine harmonische Einheit bildet, ist ein sehr widerstandsfähiges Material, da Aluminium sehr robust gegen Wind und Wetter ist. Deshalb können die jahreszeitlichen Temperaturschwankungen und unterschiedlichen Niederschläge dieser Fensterart wenig antun und die Alterung der Fenster geht nur sehr langsam vonstatten. Der Werkstoff Holz hingegen besticht durch seine hervorragende Dämmwirkung. Von allen Fenstern weisen schließlich Holzfenster den besten U-Wert auf (Wärmedurchgangskoeffizient). Und das zahlt sich ganz besonders zur Winterzeit aus, da es in der Wohnung stets angenehm warm bleibt.

In jeder Hinsicht außergewöhnliche Fenster: Fenster aus Holz-Alu

Wie man sieht, zeichnen sich Holz-Alu-Fenster mannigfach aus. Aufgrund einer Vielzahl zur Auswahl stehender RAL-Farbtöne oder metallicfarbenen wird man auch unter Garantie die Farbe für sein Traumhaus finden, die einem selbst am meisten gefällt. Das Gleiche gilt für die Holztextur. Hier hat man ebenso ein breites Angebot an Edelhölzern, wie beispielsweise Meranti, Kiefer oder Eiche. Dadurch hat man die größtmögliche Variabilität an Kombinationsmöglichkeiten zwischen diesen beiden Werkstoffen. Und das entspricht genau der Vorstellung von einem modernen Wohnen! Daher kommt es alles andere von ungefähr, warum Holz-Alu-Fenster in der Beliebtheitsskala immer mehr steigen. Schließlich entsteht durch die Kombination von zwei Top-Werkstoffen – etwas vielfach Außergewöhnliches.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.