Archiv für September, 2014

Am Fenster den U-Wert ermitteln – mit dem Uglass kinderleicht möglich

Written by Ralf Kuenkel. Posted in Fenster, Uncategorized

Innovatives Aluminium-Fensterpofil

Innovatives Aluminium-Fensterpofil

Ein moderner Mensch möchte immer gerne selbst überprüfen können, was für ihn wichtig ist. Aufgrund verschiedener technischer Möglichkeiten ist das auch heutzutage vielfach möglich – und eine vermeintliche Expertenmeinung oder Herstellerangabe kann hierdurch auch als unwahr entlarvt werden. Ein Musterbeispiel hierfür stellt der U-Wert von Fenstern dar. Bisher war es Eigenheimbesitzern nicht wirklich möglich gewesen, diesen selbst zu bestimmen – um zu überprüfen, ob die Angaben des Herstellers auch wirklich stimmen. Jetzt ist das aber in Kürze für jedermann problemlos machbar. Ab Oktober kommt nämlich mit dem Uglass ein Messgerät auf den Markt, das im Nu an jedem Fenster den U-Wert ermitteln kann. Für einen Eigenheimbesitzer bringt das zudem auch den Vorteil mit, sicher sehen zu können, ob ein energetisches Update mittels neuer Fenster sich lohnt.

Fenster für denkmalgeschützte Gebäude: Kasten- und Stilfenster

Written by Ralf Kuenkel. Posted in Fenster, Uncategorized

Fenster einer Berliner Hausfassade © Rolf Handke PIXELIO www.pixelio.deIn einem denkmalgeschützten Haus zu wohnen, das aus einer längst vergangenen Zeit stammt, besitzt einen ganz eigenen Charme und Reiz. Hohe Decken und große Räume vermitteln darin ein ganz besonderes Raumgefühl. Aber auch von außen sind denkmalgeschützte Gebäude ein Blickfang. Oft ist die Fassade besonders schön gestaltet und stellt eine große Zierde dar. Die Besonderheit des Gebäudes spiegelt sich aber auch bei den Fenstern wider – die normalerweise längst aus der Mode seiende Kasten- oder Stilfester sind. Und das wird auch bei einer Erneuerung des Fensters weiterhin so bleiben. Bei denkmalgeschützten Gebäuden gibt es schließlich auch hinsichtlich der Gebäudeoptik Auflagen. Und die müssen natürlich auch beim Austausch der Fenster strikt eingehalten werden.

Das Glas am Fenster kaputt – und was sollte man nun tun?

Written by Ralf Kuenkel. Posted in Fenster, Uncategorized

Kaputte Fenster-Scheibe © Rolf van Melis PIXELIO www.pixelio.de

Kaputte Fenster-Scheibe © Rolf van Melis PIXELIO www.pixelio.de

Nichts hält bekanntlich ewig. Alles geht irgendwann einmal kaputt. Besonders ärgerlich ist das, wenn es etwas ist, was eine wichtige Funktion hat – wie beispielsweise die Scheibe eines Fensters. Dass eine kaputte Fensterscheibe, auch wenn sie in Anführungszeichen nur einen Riss hat, so schnell wie möglich ausgetauscht werden sollte, ist notwendig – damit nicht noch irgendein größerer Schaden auf einen zukommt. Es stellt sich aber die berechtigte Frage, ob das ganze Fenster erneuert werden muss oder nur die kaputte Scheibe. Das hängt von folgenden Aspekten ab: Wie gut sind die Beschläge und der Rahmen noch in Schuss und können diese überhaupt eine neue Isolierglasscheibe auch tragen. Ebenso ist natürlich entscheidend, wie viele Jahre das Fenster schon auf dem Buckel hat.

Kurzfilm zeigt großen Nutzen von Fenster-Automation auf

Written by Ralf Kuenkel. Posted in Fenster, Uncategorized

Öffnen- und Schließ-Automation für Fenster © Dieter Schütz PIXELIO www.pixelio.deImmer mehr Hightech umgibt uns, sei es unterwegs, am Arbeitsplatz oder zuhause. Das liegt daran, dass unsere Gesellschaft sich auch stets technisch weiterentwickelt. Und das ist auch gut so. Da letztlich wir davon vielfach profitieren. Unterwegs im Auto ist beispielsweise ein Navi super, um sich überall zurecht zu finden, am Arbeitsplatz erleichtert ein eingerichtetes Intranet die Kommunikationsabläufe entschieden – und zuhause sind sowieso überall elektronische Hightechgeräte nicht mehr wegzudenken. Denn gerade im heimischen Wohnfeld möchte man entspannen und sich erholen, um wieder fit zu sein für den stressigen Arbeitsalltag. Etwas, was ein großes förderliches Plus hierfür ist, kennen viele jedoch gar nicht: eine Automation an den hauseigenen Fenstern. Der Verband Fenster + Fassade (VFF) hat deshalb einen Kurzfilm realisiert, indem der große Nutzen einer Fenster-Automation offen gelegt wird.